Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Klare Ausrichtung auf Süddeutschland und Österreich

: Easy Fairs


Für Unternehmen aus der Metallbe- und -verarbeitung, die den süddeutschen und österreichischen Markt bedienen wollen, ist die METALL 2013 die richtige Geschäftsplattform. Sie wird vom 06. – 08. März 2013 erneut auf der Messe München ihre Tore öffnen. In diesem Frühjahr übernahm die easyFairs Deutschland GmbH die Leitung und Organisation der Fachmesse, daher geht diese mit überarbeitetem Konzept und mit neuem Namen METALL 2013 an den Markt.

easyfairs.png
Die Fachmesse METALL 2013 ist die Plattform für Unternehmen, die im süddeutschen und österreichischen Markt Geschäfte machen wollen. Entsprechend ist das Konzept der METALL 2013 ausgelegt: Fokussiert auf ein fachbezogenes Umfeld und auf die ergebnisorientierte, zeit- und kosteneffektive Teilnahme für Besucher und Aussteller. Organisiert wird die Fachmesse von der easyFairs Deutschland GmbH, einem spezialisierten Veranstalter von Fachmessen. In diesem Frühjahr hat easyFairs die Veranstaltung von der GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH übernommen und wird sie mit einem überarbeiteten, verkaufsorientierten Konzept weiterführen. Der Standverkauf zur METALL 2013 hat bereits begonnen und erste Buchungen sind eingegangen.

Das Konzept

Aussteller wollen Geschäfte abschließen und einen möglichst hohen Return-on-Investment (ROI) ihrer Messeteilnahme erzielen. Darum erhalten nur Fachbesucher Zutritt zur Messe. Der Übertritt von der Handwerksmesse zur METALL 2013 ist nicht mehr möglich. Außerdem bietet easyFairs den Ausstellern als Alternative zum eigenen Standbau zwei Standpakete, die den Messeauftritt um einiges vereinfachen. Auch mit der kompakten Messedauer von drei Tagen verringern Aussteller ihre Messekosten. Besucher hingegen finden auf der Fachmesse nicht nur interessante Lieferanten und neue Geschäftskontakte, sondern auch ein hochkarätiges, kostenfreies Vortragsprogramm zu Trends und Problemstellungen der Branche. Der Eintritt zur Messe ist bei Vorregistrierung oder mit einer Gastkarte kostenfrei.

Austausch mit Fachbesuchern für langfristigen Erfolg

In Ergänzung zu klassischen Marketing-Kampagnen und im Gegensatz zu anderen Veranstaltern spricht easyFairs die Entscheider der Branche persönlich an. „Die direkte Kommunikation mit Fachbesuchern ist wichtig, um den langfristigen Erfolg der METALL 2013 zu sichern. Der Austausch ermöglicht uns, die Veranstaltung kontinuierlich den Bedürfnissen der Branche anzupassen und mit der Ausrichtung der Fachmesse den Puls der Zeit zu treffen“, so Siegbert Hieber, Geschäftsführer der easyFairs Deutschland GmbH. easyFairs führte bereits mehr als 1.300 Gespräche mit potenziellen Fachbesuchern der METALL 2013.

Zum Firmenprofil >>



Special Gebäudesicherheit

GT_LEA2011_print-81.jpg Ob Zutrittskontrolle, Alarmanlagen, Brandschutz, Blitzschutz - die Sicherheit in Gebäuden besitzt einen hohen Stellenwert.
mehr lesen >>

Im Gespräch

Gira_Oliver_Borchmann.jpgViele „dumme“ Gebäude warten …
Interview mit Oliver Borchmann, Gira Geschäftsführer Innovation/Entwicklung
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren